www.gsu-so.ch > Tagesschule > Organisation > Elterninformationen
Sonntag, 17. Februar 2019

Elterninformationen

«Integriert in die öffentlichen Dorfschulen»

Professionelle Betreuung

Die Tagesschulkinder besuchen den Unterricht normal in ihrer Schulgemeinde. Der Transport mit dem Schulbus von dort zum Betreuungsstandort im Schulhaus Niederwil ist auf die Unterrichtszeiten abgestimmt (> Schülertransport).

Die gemütliche Wohnung, die Infrastruktur der Schule Niederwil und der grosse Spiel- und Begegnungsplatz bieten die gute Voraussetzung für eine familiäre Betreuung. Die Tagesschule wird durch eine qualifizierte Fachperson geleitet. Gemeinsam mit ein bis zwei Betreuungspersonen werden das Mittagessen eingenommen, Hausaufgaben erledigt, gespielt, gelacht, etc..

Wie oft und wie lange die Kinder pro Woche betreut werden, entscheiden die Eltern. Das «A la carte-Modell» der Tagesschule mit Betreuungszeiten zwischen 06:30 und 18:00 Uhr geht optimal auf die Situation der Familien ein.

Gemeinsam lernen – essen – spielen

«Unser Ziel ist die Zukunft unserer Kinder»

Gemeinsam mit den anvertrauten Kindern wird der Alltag gestaltet.
Der Mittagstisch ist Stätte der Kommunikation. Die täglichen Arbeiten in der Wohnung erledigen alle gemeinsam. Jedes Kind hilft seinem Alter und seinen Fähigkeiten entsprechend mit.
Ziel ist es, den Kindern ein positives Vorbild zu sein, ihre Eigenständigkeit und ihr Selbstwertgefühl zu stärken und ein Gemeinschaftsgefühl zu vermitteln. Ganz nach dem Motto: Helfen – sich helfen lassen – Rücksicht nehmen.

So bietet die Tagesschule Unterleberberg den Kindern

  • einen lebendigen Alltag, in dem Regeln gemeinsam erarbeitet und erneuert werden;
  • den Alltag mit anderen Kindern zu erleben. Dies ermöglicht den Aufbau sozialer Kompetenzen und bietet diverse Lernmöglichkeiten;
  • Unterstützung bei den Hausaufgaben;
  • eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung;
  • die Zeit in altersgemischten Gruppen zu verbringen, die immer von den gleichen Personen begleitet werden. Dies ermöglicht gute Beziehungen mit anderen Kindern und Erwachsenen;
  • seine Zeit selbständig und in Eigenverantwortung gestalten zu lernen.

Kosten und Finanzierung

Das Angebot ist für Kinder aus allen Gemeinden offen.

Die Eltern tragen die Kosten der ausserschulischen Betreuungszeit und Verpflegung gemäss Tarifordnung. Diese ist auf das jeweilige versteuerbare Einkommen abgestützt und somit sozialverträglich ausgestaltet.

Das Schulgeld für auswärtige Schüler basiert auf den gleichen Überlegungen wird grundsätzlich aber individuell geregelt.

Anmeldung

Anmeldeformulare sind erhältlich in Kindergärten, Schulen und der Hauptschulleitung, direkt in der Tagesschule oder hier.

Die Anmeldetermine sind in der Regel Ende Juni für das erste und Ende Januar für das zweite Schulhalbjahr. Eine ausserterminliche Anmeldung ist jedoch jederzeit möglich.

Nach der Anmeldung folgt ein Gespräch zwischen Eltern und Schulleitung. Dann wird über die Aufnahme des Kindes entschieden.

Die Eltern verpflichten sich für mindestens ein Semester.

Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen, die Tarifordnung sowie die Anmeldeformulare werden allen Interessierten gerne zugesendet. Ein Anruf genügt:

Tagesschule Unterleberberg
Hauptstrasse 7
4523 Niederwil
032 531 30 80

oder

Gemeinsame Schule Unterleberberg
Hauptschulleitung
Schulhausstrasse 22
4535 Hubersdorf
032 531 30 00