www.gsu-so.ch > Musikschule > Organisation > Bläserklasse
Sonntag, 17. Februar 2019

Infos Musikschule

Unterrichtsangebot 2018/2019

Anmeldeformular

Abmeldeformular

Die An- resp. Abmeldung ist bis spätestens 30. April 2019 (Poststempel) einzureichen.

Musikschulreglemet 2016

Impressionen Bläserklasse

  • Impressionen aus der Bläserklasse
  • Impressionen aus der Bläserklasse
  • Impressionen aus der Bläserklasse
  • Impressionen aus der Bläserklasse

weitere Bilder im internen Bereich!

Bläserklasse

Aufgrund der Unterstützung vorab der Musikgesellschaft Flumenthal sowie der Musikgesellschaft Günsberg ist es der GSU möglich, die 4. Klasse Riedholz (Klassenlehrerein Karin Decker) und die 5./6. Klasse Flumenthal (Klassenlehrer Jonas Freudiger) als so genannte «Bläserklassen» zu führen.

Das Konzept ist einfach: Jedes Kind darf im Klassenverband ein Blasinstrument (als Leihgabe der Musikgesellschaften) lernen. Dafür wird pro Woche eine der beiden Musiklektionen eingesetzt, in der Hans Burkhalter (Instrumentallehrer für Trompete und Posaune an der Musikschule Unterleberberg) mit der Klasse arbeitet und diese zu einem kleinen Orchester formt. Die Klassenlehrperson schlüpft dabei für einmal selber in die Rolle des Lernenden und ist ebenfalls Teil des Orchesters.

Das Erlernen eines Instruments und das gemeinsame Musizieren fördert bei den Schülerinnen und Schülern erwiesenermassen sowohl die Sach- wie auch die Sozial- und Selbstkompetenz. Wenn die Bläserklasse erreicht, dass das eine oder andere Kind seinem Blasinstrument auch später treu bleibt, macht das Projekt gar doppelt Sinn, und vermag den Musikgesellschaften Nachwuchs und dem kulturellen Leben unserer Gemeinden Aufschub zu geben.

Die GSU dankt den beteiligten Musikgesellschaften herzlich. Ohne deren Engagement wären die Bläserklassen nicht organisierbar.